Olaf Grewe

Mein Eindruck

Der Blog nach Canossa

Ich muss mich entschuldigen. Entschuldigen bei denen, die mein Beitrag über den Herrn Bundespräsident Wulff angreift.

Bei der Bildzeitung
Ich bin ein Verehrer von Bild online, weil hier innovative Ideen umgesetzt werden und die Geschwindigkeit der Nachrichtenverbreitung sehr hoch ist – egal, ob die Meldungen stimmen oder nicht. Es ist nicht mehr nur eine Kampagne der Bild gegen Herrn Wulff, sondern von sehr vielen Medien. Aus welchen Gründen auch immer.

Beim Bundespräsidenten
Weil ich als ihn kritisiere, falsch zu handeln, zumindest kommunikativ. Mir steht es nicht zu, seinen Auftritt zu bewerten, ich kenne die Sachlage nicht gut genug und nicht in aller Tiefe. Mich schockiert nur die Wirkung bei mir und den anderen Bürgern.

Bei den Rezipienten
Wer sind wir, die glauben aus Bruchstücken ein ganzes Bild zu erzeugen? Wer sind wir, bei der allgemeinen Hetzjagd mitzumachen? Ich entschuldige mich, weil wir so sind wie wir sind.

Aber nicht bei Wulffs Beraten
Wer die eingestellt hat gehört bestraft. Die kennen das Volk, die Wahrheit und die Medien. Und dann die Nr. 1 im Staate so zu beraten ist fahrlässig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 7. Januar 2012 von in Aktuelles, Persönliches.
%d Bloggern gefällt das: