Olaf Grewe

Mein Eindruck

Des Geistes Leere

Es ist wieder soweit. «Ich bin ein Star, holt mich hier raus» beginnt wieder. Und ich werde mir es antun.
Was gibt es Schöneres, als in der Glotze verkrachte Existenzen bei ihrem krampfhaften Versuch zu beobachten, ihre Konten wieder aufzufrischen. Zumindest soweit, das sie den Haftandrohungen entgehen können.
Ich werde mich wieder suhlen im Selbstmitleid, auf diese billige Masche der Fernsehmacher hereingefallen zu sein. Ich werde die Dummheit der Menschen kritisieren, die sich diesen Quatsch im TV ansehen. Ich werde fluchen, jubeln, degenerieren und doch happy sein, mir den Mist mit vollem Bewusstsein anzuschauen.
Und ich weiss, ich bin nicht alleine!

Advertisements

2 Kommentare zu “Des Geistes Leere

  1. Konstantin Weber
    3. Februar 2012

    Mein Gott, sind Sie ein selbstgefälliger Berufsschwätzer! Sie passen doch perfekt zu dem Zeitgeist, den Sie hier kritisieren. Einfach mal das Maul halten, stünde Typen wie Ihnen besser zu Gesicht. Aber dann wären Sie bald arbeitslos, nicht?

    • Olaf Grewe
      3. Februar 2012

      Sehr geehrter Herr Weber

      Vielen Dank für Ihre Meinung. Zu Ihrem Kommentar zwei Punkte:
      – Sie müssen meine Ergüsse nicht lesen. Lassen Sie es sein, dann regen wir beide uns ein wenig weniger auf.
      – Als Kind dieser Zeit lebe ich im Hier und Jetzt, das tun Sie auch, sehr geehrter Herr Weber. Allerdings zeigt mir Ihr Kommentar auch, dass Sie den Zeitgeist des degenerierten Rumpolterns hegen und pflegen. Etwas mehr Benimm stünde Ihnen ganz gut, Herr Weber.

      Freundliche Grüsse
      Olaf Grewe

      P.S. «Selbstgefälliger Berufsschwätzer» gefällt mir irgendwie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. Januar 2012 von in Aktuelles, Persönliches und getaggt mit .
%d Bloggern gefällt das: